wildfilms

aktuelles

  • Die Dreharbeiten für unsere Produktion "Mann auf der Flucht", die wir gemeinsam mit dem WDR produzieren durften, sind nahezu abgeschlossen. Der Film erzählt die Geschichte eines elektrosensiblen Mannes, der auf der Flucht vor elektromagnetischer Strahlung seit 15 Jahren im Wald leben muss. Doch seine letzten Funklöcher sind in Gefahr. Ab Anfang November gehen wir in den Schnitt.
  • Gemeinsam mit der Berliner Produktionsfirma Hanfgarn und Ufer produzieren wir 2017 den Spielfilm "1000 Ameisen". Dank eines starken Drehbuches von Lars Hubrich ("Tschick") und Marcus Lenz konnten wir Udo Samel für eine der Hauptrollen gewinnen. Erzählt wird die Geschichte des neunjährigen Timur, der nach Deutschland kommt, um mit seiner Mutter zu leben. Doch da ist bereits ein anderer Mann. Ein Mann, den er nicht mag. Sie beide kämpfen um die Gunst von Timurs Mutter. Kein Flüchtlingsdrama, sondern eine Geschichte erzählt aus der Perspektive eines Kindes mit ungeheurer Willenskraft, durch dessen Augen wir die Welt der Erwachsenen vom moralischen Standpunkt eines Neunjährigen erleben dürfen.
  • Marcus Lenz ist zurück aus den USA, wo er die Bildgestaltung des Filmes "Witches of Salem" übernehmen durfte. Die Produktion wird Anfang 2017 auf ARTE zu sehen sein.
Using Format